Schützen würdigen Leistungen

 Fuhrbach (mm). Seinen Schützenball hat der Schützenverein "Geselligkeit Fuhrbach " im Hotel Zum Kronprinzen gefeiert.

Die Band „Due Vox Harmonists“ sorgte derweil für stimmungsvolle Klänge.Auch wurden Ehrungen für

zahlreiche besonders gute schießsportliche Leistungen ausgesprochen: Im Rundenwettkampf 2004/2005, Luftgewehr, hatte

Adolf Stolze mit 1049 Ring den dritten Platz bei den Senioren belegt, in der Altersklasse Brigitte Kube mit

1149 Ring den ersten, Herbert Rexhausen (1160) den zweiten. Bei den Damen schaffte Carolin Schenke

(1359) Platz eins. Im Rundenwettkampf 2005/2006, Luftgewehr, erlangte Patricia Sieber (646) bei den

Schülern Rang drei. Die Mannschaft in der Altersklasse – Herbert Rexhausen, Brigitte Kube, Claudia Fiermonte

– erreichte Platz drei (3433 Ring) – Einzel: Brigitte Kube (1160) Platz eins, Herbert Rexhausen (1159) Platz drei.

Kreismeisterschaft Breitensport 2006: Die Mannschaft Luftpistole (Klaus Brand, Alois Otto, Maik Sieber)

belegte Platz drei (716 Ring); Mannschaft Luftgewehr, Altersklasse (Herbert Rexhausen, Brigitte Kube,

Claudia Fiermonte) ebenfalls Platz drei (843) – Einzel: Brigitte Kube (289) Platz eins, Herbert Rexhausen

(292) Platz zwei. Die Mannschaft Damen (Bärbel Eckermann, Kerstin Eggers, Karin Handt) belegte Platz drei

mit zusammen 668 Ring. Im Kleinkaliber-Liegendkampf schaffte die Mannschaft Schützen (Klaus Brand, Maik

Sieber, Klaus Wagner) mit 779 Ring ebenfalls Platz drei, im Einzel Klaus Wagner (283) sogar Platz eins.

Auch bei der Kreismeisterschaft Leistungssport 2006, Kleinkaliber-Auflage 50 Meter, waren die Fuhrbacher

ganz vorn mit dabei: Platz eins erreichte die Mannschaft Altersklasse (Horst Kube, Hilmar Lohrengel, Gabriela

Ludwig) mit 851 Ring – Einzel: Horst Kube Platz zwei (283). Den ersten Platz in der Kreispokalmeisterschaft

2006, Kleinkaliber-Auflage 50 Meter, erlangte die Mannschaft Altersklasse (Brigitte Kube, Horst Kube, Herbert

Rexhausen) mit 281 Ring .

Einzel: Herbert Rexhausen Platz zwei, Brigitte Kube Platz drei (beide 95 Ring).

Aus der Kleinkaliber-Vereinsmeisterschaft ging Sabine Hoffmeier (139 Ring) bei den Damen als Erstplatzierte hervor,

Herbert Rexhausen (142 Ring, Pokalgewinner) bei den Herren. Beim Schnurschießen errangen Patricia Sieber

(129 Ring) und Marlena Schenck (127) Grün, beim Eichelschießen Burkhard Eggers, Klaus Brand (beide 93

Ring) und Michael Ohse (91) Silber sowie Caroline Schenk (86) und Meike Eckermann (85) Grün.

 

 

Auszug aus dem ET vom 30.01.2007